Home / Zuhause / Winterharte Sträucher blühen den ganzen Sommer

Winterharte Sträucher blühen den ganzen Sommer

Зимостойкие кустарники, цветущие все лето

Für Menschen, die sich einen schönen und gepflegten Garten wünschen, sich etwas Mühe geben und ein wenig Zeit und Mühe aufwenden möchten, können Sie auf jeden Fall Sträucher empfehlen, die den ganzen Sommer blühen, besonders winterharte Sorten, die das Auge für viele Jahre erfreuen werden. Neben dekorativen Qualitäten haben sie viele weitere Vorteile – sie wachsen schnell, und ihre Pflege und Pflege dauert nicht lange. An der richtigen Stelle gepflanzt, können sie jahrelang darauf wachsen und ein atemberaubendes Aussehen schaffen. Gleichzeitig sollten Pflanzen mit unterschiedlichen Blütezeiten gewählt werden, damit das dekorative Erscheinungsbild während der warmen Jahreszeit erhalten bleibt.

Winterbeständige Sträucher, die den ganzen Sommer blühen – wie wählen

Sträucher sind eine gute Lösung für Menschen, die wenig Zeit haben, mit dem Garten umzugehen. Büsche haben meist spektakuläre Blüten und sind ein sehr wirkungsvolles Element der Landschaftsgestaltung, die während der gesamten Warmzeit wunderschöne Blumen und zarte Aromen im Garten ausstrahlen.

Sehr wichtig ist die Lage der Sträucher im Garten. Zum Beispiel erzeugt ein unverwechselbarer Effekt einen einzelnen Busch auf dem Hintergrund eines Rasens. Die meisten Rosettensträucher blühen im Frühling, aber auch im Sommer und Herbst gibt es Möglichkeiten zum blühen. Es gibt Sträucher, die den ganzen Sommer blühen, winterhart, mit schönen dekorativen Blumen. Im Folgenden betrachten wir, welche Sträucher, die den ganzen Sommer lang blühen, winterharte Stauden am häufigsten und beliebt sind.

Chubushnik oder Jasmin

Sehr oft in unseren Gärten gefunden Chubushnik – Strauch aus der Familie der Hortensien. Manchmal heißt es Jasmin. Er wird für das dekorative Aussehen und die Abwesenheit jeglicher Probleme, die mit der Pflege und Pflege verbunden sind, geliebt. Interessante visuelle Qualität ergibt einen Strauch, der sehr weit und stark wächst, und seine weißen, zarten und duftenden Blumen.

Чубушник или жасмин

Es ist ein idealer Strauch für Anfänger Gärtner, besonders an Orten mit fruchtbarem Boden. Er hat gerade genug Feuchtigkeit und Sonne. Es verträgt Temperaturen weit unter Null, so dass im Winter kein besonderer Schutz erforderlich ist. Pflege umfasst regelmäßigen Schnitt.

Immergrün

Es ist ein kleiner, immergrüner Strauch, er wächst sowohl im guten Licht als auch im Schatten, aber er blüht reichlich in der Sonne. Die Pflanze eignet sich für Blumenteppiche. Es verbreitet sich leicht, hat schleichende Stiele mit glänzenden Blättern. Die einzige Anforderung bezieht sich auf das Substrat – es wächst am besten auf nassen Böden.

Die Blüten sind klein blau, blühen im April und Mai, aber einzelne Blüten können den ganzen Sommer über erscheinen. Es gibt auch Sorten mit weißen oder violetten Blüten, von denen einige durch intensiven Geruch gekennzeichnet sind. Dies ist ein frostbeständiger Strauch, der für Anfängerzüchter angebaut werden kann.

Барвинок

Berberitze

Besonders interessant sind die Sorten mit dekorativen Blättern, die während der gesamten Saison gemalt wurden. Je nach Sorte können die Blätter rot, rosarot, orangerot, goldgrün oder hellgrün sein.

Барбарис

Die Berberitze ist kälteresistent und anspruchslos, so dass sie leicht zu züchten ist. Im kalten Winter friert nicht. Darüber hinaus ist es sehr einfach zu reproduzieren, einschließlich der Aussaat von Saatgut. Strauchblüten im Frühjahr und Sommer, dann gibt es schöne Früchte.

Барбарис

Flieder

Es ist ein Strauch mit einer großen Anzahl von Sorten, einschließlich kältebeständiger Sorten. Es ist einfacher, gewöhnliche Flieder zu züchten, die bis zu 3 m hoch werden können und ziemlich starke Triebe haben. Es blüht ab Mitte Mai und jeder kennt seinen Geruch. Flieder kann auf armen und mittleren nassen Böden wachsen, ist widerstandsfähig gegen Frost und Trockenheit. Es ist besser, es an einem sonnigen Ort zu pflanzen, denn nur dann blüht es heftig. Flieder blüht in verschiedenen Farben – von weiß bis violett, blass lila, bläulich und dunkelviolett. Flieder ist sehr resistent gegen Frost und Trockenheit.

Сирень

Holunder

Es wächst oft in freier Wildbahn, aber es kann auch als Zierpflanze angebaut werden. Dies ist ein großer Strauch bis zu 3-6 m, der im Juni blüht und einen charakteristischen Geruch ausstrahlt. Die Blüten sind klein, cremeweiß, in Blütenständen gesammelt. Diese Pflanze ist anspruchslos, wächst gut in der Sonne und im Schatten, resistent gegen Schädlingsbefall.

Бузина

Hortensien

Es ist ein bis 2 m hoher Strauch, der im August-September blüht. Es hat einen großen kegelförmigen Blütenstand mit weißen Blüten. Unfruchtbar, blühend, die Blüten werden rosa und dann rötlich. Hortensie paniculata toleriert kalte Winter viel besser als andere Hortensien. Es hat auch geringere Anforderungen an Boden und Feuchtigkeit.

Гортензия

Spirea

Es wird auch “Wedding Wreath” genannt, eine Zierpflanze der rosa Familie. Höhe 1.5-1.8 M. Der Busch ist ziemlich breit. Sie blüht mit kleinen weißen Blüten, der Strauch sieht aus wie Schnee. Die Blätter sind klein, hellgrün, elliptisch. Blütezeit im April, Mai und Sommer, je nach Sorte. Der Strauch ist sehr einfach zu züchten, er ist frostbeständig, obwohl er in sehr strengen Wintern ein wenig gefrieren kann, hat er einen geringen Bodenbedarf.

Spirea toleriert Trockenheit, resistent gegen die Belastung durch verschmutzte Luft. Es erfordert keine häufige Fütterung und Bewässerung, Schutz für den Winter. Der Strauch kann im Halbschatten wachsen, blüht aber reichlich in der Sonne. Wegen der Leichtigkeit der Kultivierung und der schönen Erscheinung werden diese beliebten Pflanzen oft in Gärten und Parks gepflanzt. Sie können sie an der Wand des Hauses, auf dem Rasen oder entlang des Zauns pflanzen, um einen Zaun zu bilden.

Спирея

Rhododendron

Рододендрон Rhododendren blühen im Frühling, die Knospen sind im letzten Herbst angebunden, es ist sehr wichtig, sie im Spätherbst vor Frost zu schützen. Diese Pflanzen werden in der Regel nicht beschnitten, und im Sommer (nach der Blüte) werden die Triebe reduziert. Während der Blütezeit sollten Sie die verblassten Blüten regelmäßig abbrechen, damit sie keine Samen mehr geben. So ist es möglich, die Pflanze zu stärken. Рододендрон

Buddleya David

Es ist ein schnell wachsender Strauch, der im Winter Blätter abwirft. Der Blütenstand ist meist kegelförmig, besteht aus kleinen, zahlreichen duftenden Blüten, die Schmetterlinge anlocken, daher wird die Pflanze auch Schmetterlingsbusch genannt. Blumen kommen in allen Schattierungen: lila, pink, weiß, rot und gelb. Die Blätter sind lang (10-20 cm) und schmal, haben eine blassgrüne Farbe. Die Höhe und Breite beträgt in der Regel 1,5-3 M. Die maximale Höhe beträgt 5 M. Die Frucht ist eine trockene Tasche. Nicht sehr winterhart und muss im Winter beschnitten und abgedeckt werden. Manchmal betroffen von Blattläusen und Raupen, die sich auf Blättern ernähren.

Буддлея Давида

Deytion

Deytion ist ein Strauch aus der Familie der Hortensien. Er wächst gut in drainierten Böden an einem sonnigen oder halb-sonnigen Standort. Ziemlich resistent gegen Trockenheit und Frost. Nach dem Pflanzen ist es notwendig, zu schwache Stiele zu entfernen und das verbleibende Drittel der Länge zu reduzieren, immer zu einem Paar von gegenüberliegenden Knospen. Nach der Pflanzung wird die Blüte im zweiten Jahr üppiger. In den folgenden Jahren schneiden wir nach blühenden Pflanzen, entfernen die Zweige, die geblüht haben, und zu schwache Stiele. Die Pflanze kann als Hintergrund für andere, mehr zierende Sträucher und andere Arten dienen, die im Garten angebaut werden.

Дейция

Sträucher zeichnen sich durch schöne längliche Blätter aus, mit einer Kerbe und bedeckt mit Haaren. Zahlreiche Blüten sind in lockeren Rispen angeordnet, die Blütenfarbe ist meist weiß, aber wir können auch rosa Sorten sehen. Es blüht im Mai und Juni. Die Höhe hängt von der Sorte ab und liegt im Bereich von 1 bis 2,5 Meter. Herbstblätter sind gelblich, während der Busch nicht zu auffällig ist.

Blase

Bubbleplot gehört zu Pflanzen, die im Winter ihre Blätter nicht abwerfen. Seine Blumen sind klein, weiß mit Rosatönen, blühen reichlich im Frühsommer. Blätter sind gelb-grün, eiförmig. Die Pflanze liebt feuchte, saure Böden und vollständig sonnenbeschienene Standorte. Schnell wachsen, muss im Herbst beschnitten werden. Im Frühling wird nicht empfohlen, den Busch zu beschneiden, weil er viel Saft verliert. Beständig gegen alle Krankheiten und Schädlinge. Dekorativ bildet effektiv den Hintergrund für andere Pflanzen. Strauch vollständig resistent gegen Trockenheit, Feuchtigkeit und Frost. Dies ist ein großer Akzent im Garten.

Пузыреплодник

Durch die Kombination der oben genannten und anderen winterharten Sträucher, die den ganzen Sommer über blühen, von denen es viele Arten gibt, ist es möglich, während der gesamten Warmzeit eine üppige Blüte und wunderbare Aromen in Ihrem Garten zu gewährleisten. Winterharte Sträucher können viele Jahre lang an einem Ort wachsen. Sie müssen sie nicht neu bepflanzen, nur jäten, düngen und in der Zeit schneiden, wenn Sie sie brauchen.

deytionstrauch,

Check Also

Welcher Schleifer für Holz?

Dieser Artikel richtet sich an alle, die mit der Holzbearbeitung beschäftigt sind und den Schleifprozess …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir