Home / Zuhause / Welcher Schleifer für Holz?

Welcher Schleifer für Holz?

Dieser Artikel richtet sich an alle, die mit der Holzbearbeitung beschäftigt sind und den Schleifprozess erleichtern möchten. Holzschliff ist ein zeitaufwändiger Prozess, der durch die Verwendung geeigneter Werkzeuge erheblich erleichtert werden kann. Zur Bearbeitung von Holz geeigneten Schleifmaschinen, oszillierend oder exzentrisch, sowie Deltamuskel. Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Werkzeugen für die Holzbearbeitung: Bandschleifer, Exzenter, Orbital.

Wie wählt man eine Schleifmaschine für Holz, bei der es sich um ein besseres Klebeband oder eine bessere Vibration handelt? Welche Art von Gerät ist für bestimmte Zwecke besser geeignet? Bevor wir die Antwort auf diese Fragen finden, müssen wir herausfinden, wie sich die verschiedenen Modelle unterscheiden und ihre Funktionen mit unseren Bedürfnissen vergleichen.

Arten von Holzschleifmaschinen

Die richtige Wahl des Geräts für zu Hause, gibt abhängig von der Art der Arbeit durchgeführt, die Eigenschaften der Rohlinge:

  • Form;
  • Größe;
  • Schleifen von Ecken, schwer zugänglichen Stellen;
  • Art der Deckung.

Verschiedene Werkzeuge eignen sich für einzelne Arbeiten:

  • ein Bandschleifer wird zum Schleifen großer, flacher Oberflächen gewählt;
  • Exzenterschleifer ermöglicht die bequeme Handhabung von konvexen, konkaven kleinen Holzoberflächen;
  • Oszillation (Vibration) Modell hat eine ähnliche Anwendung, mit der Fähigkeit, Ecken dank einer rechteckigen Sohle zu verarbeiten;
  • Die Deltoid-Holzschleifmaschine ist ideal für die Bearbeitung von Oberflächen mit komplexen Formen, die für die meisten Schleifmaschinen unzugänglich sind. Ein kleiner Fußabdruck wird für kleine Holzoberflächen empfohlen.

Band

Modellbeschreibung

Wenn die Oberfläche groß, relativ flach ist, ist es besser, einen Bandschleifer zu wählen. Es ist für die Verarbeitung bestimmt:

  • Massivholz,
  • lackierte Bretter
  • furnierte Platten.

Bandschleifer zeichnen sich durch höchste Effizienz aus, werden in Werkstätten eingesetzt, selten für Hausaufgaben.

Riemenschleifmaschinen können aufgrund ihrer hohen Leistungsfähigkeit große Flächen in kurzer Zeit mit hervorragenden Ergebnissen bearbeiten. Die behandelte Oberfläche ist glatt, einheitlich. Da Bandschleifer hauptsächlich für lineare Bewegungen verwendet werden, sind sie ideal zum Schleifen von Holzfasern.

Der Nachteil von Bandschleifmaschinen ist die Konstruktion der Basis, die keinen Zugang zu schwer zugänglichen Ecken erlaubt. Die Kante des Bandes ist nicht gleichzeitig die Kante der Sohle, daher sind Oberflächen, beispielsweise nahe der Wand, für einen Bandschleifer unzugänglich. In diesem Fall benötigen Sie ein Deltoid-Modell.

Video – Bandmaschine Bosch PBS 75A

Welches Bandmodell wählen?

Um den richtigen Bandschleifer zu wählen, sollten Sie folgende Parameter beachten:

  • Die Geschwindigkeit der Bewegung des Arbeitsteils – je höher die Geschwindigkeit, desto schneller, genauer polierte Oberfläche. Je nach Modell kann die Drehzahl von 200 bis 420 U / min variieren.
  • Die Größe des Bandes beeinflusst die Geschwindigkeit, Präzisionsschleifen. Je größer die Größe, desto schneller das Schleifen, aber die Genauigkeit nimmt ab.
  • Kraft – je höher die Kraft, desto besser bearbeitet das Werkzeug die harte, komplexe Oberfläche (Massivholz – Eiche). Aufgrund der hohen Leistung kann das Werkzeug länger arbeiten, ohne zu überhitzen.

Leistungsauswahl

  • Bandmaschinen mit einer Motorleistung von bis zu 1000 W sind für leichte Arbeiten ausgelegt,
  • Motormodelle mit mehr als 1400 Watt funktionieren gut mit einer kurzen, aber schweren Last.

Modellübersicht

Unten ist eine Bewertung von Modellen von Bandmaschinen, von Experten empfohlen. Für jedes Modell unterschiedene Eigenschaften.

  1. Graphit 59G394. Der kleine Durchmesser der vorderen Walze (16 mm) und ein zusätzlicher Handgriff mit einem einstellbaren Neigungswinkel erleichtern das Schleifen an schwer zugänglichen Stellen.
  2. Die Makita 9920 ist eine leistungsstarke, professionelle Bandmaschine mit elektronischer Geschwindigkeitsregelung für optimale Leistung. Dank der automatischen Seitenverstellung des Bandes kann die Oberfläche bis zur Kante geschliffen werden.

Exzentrisch oder Orbital

Zweck des Werkzeugs

Die Exzentermaschine ist ein vielseitiges Werkzeug zum Schleifen von konvexen, konkaven, kleinen Holzoberflächen und anderen Materialien.

Das Modell wird verwendet für:

  • Schleifen von Holz;
  • Schleifen von Metalloberflächen;
  • Polieren, dank der Möglichkeit, eine Polierscheibe zu installieren;
  • Reinigung alter Farbanstriche.

Die Exzentermaschine wird besonders für die Restaurierung von Möbeln empfohlen: Kommode, Tische. Das Modell hat eine Platte, die rotiert, oszilliert. Dadurch läuft das Gerät schneller als oszillierende Schleifmaschinen.

Der Nachteil des Modells: Die runde Form der Sohle erlaubt keine Bearbeitung von Ecken.

Die Arbeitsfläche ist kleiner als die oszillierender Maschinen. Der Durchmesser des Arbeitsteils beträgt üblicherweise 125 oder 150 mm. Je größer die Arbeitsfläche, desto höher die Leistung.

Die kleine Arbeitsfläche hat Vor- und Nachteile:

  • Vorteil – es ist leichter an schwer zugänglichen Stellen zu arbeiten,
  • weniger Leistung auf großen Flächen.

Werkzeugparameter:

  • Exzentrizität – hat einen erheblichen Einfluss auf die Leistung des Werkzeugs, dh die Abweichung der Bewegung der Sohle vom Wendepunkt. Je höher der Wert, desto genauer arbeitet das Werkzeug.
  • Der Durchmesser der Scheibe – große Durchmesser ermöglichen die schnelle Bearbeitung großer Flächen, kleine Durchmesser eignen sich für Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen.
  • Die Anzahl der Umdrehungen pro Zeiteinheit – je größer die Anzahl der Umdrehungen, desto genauer arbeitet das Werkzeug (wie bei der oszillierenden Schreibmaschine).

Modellübersicht

  1. Bosch PEX 400AE bietet hochwer
    tiges Schleifen, hohe Effizienz, optimale Polierleistung. Die Paper Assistant-Funktion erleichtert das Schleifen. Kommt in einem Koffer mit einem Satz Sandpapier. Die integrierte Absaugung transportiert den Bodenstaub direkt in einen leicht entleerbaren Behälter.
  2. Bosch 400W GEX 125-150 AVE ist für den professionellen Einsatz konzipiert. Extrem vielseitiges Gerät dank der Wahl einer Schleifscheibe mit einem Durchmesser von 150 oder 125 mm. Kommt in einem Koffer mit einer Reihe von Schleifpads.

Oszillation (Vibration)

Hauptmerkmale

Oszillationsschleifer wird zum Schleifen von flachen, glatten Oberflächen verwendet, ideal für die Bearbeitung von Holzobjekten:

  • Möbel,
  • Arbeitsplatten,
  • die Türen.

Im Gegensatz zum exzentrischen Modell sind Schwingschleifer mit einer rechteckigen Sohle ausgestattet, die das Schleifen von Ecken ermöglicht. Größere Modelle sind stärker, ihre Sohle hat eine rechteckige oder quadratische Form.

Parameter

  • Die Größe der Sohle – je größer, desto schneller wird die Oberfläche bearbeitet. Wenn Sie mit kleinen Oberflächen arbeiten, ist es besser, eine Schleifmaschine mit einer kleineren Sohle zu wählen, damit Sie auch schwer erreichbare Stellen genauer bearbeiten können.
  • Die Anzahl der Schwingungen – je höher, desto besser funktioniert das Werkzeug. Gewöhnlich bezeichnet als die Anzahl der Schwingungen pro Minute.

Modellübersicht

  1. DeWalt DWE6411 ist ein leistungsstarkes Modell mit der Möglichkeit, Papier mit Klettverschluss zu befestigen. Papierwechsel ist schnell, ohne Probleme. Es besteht die Möglichkeit der traditionellen Papiernutzung. Bemerkenswerter Staubschalter, der die Haltbarkeit des Werkzeugs erhöht.
  2. Bosch PSS 250 AE – Hochleistungsschleifmaschine mit einem leistungsstarken Motor von 250 W, Schleiffläche 92 × 182 mm. Der Komfort der Arbeit wird durch eine eingebaute Saugvorrichtung zur Verfügung gestellt, die Staub direkt in den Behälter mit einem Mikrofilter transportiert. Kommt in einem Koffer mit einem Satz Sandpapier.

Deltoide Sanders

Modellbeschreibung

Der Hauptunterschied zwischen Deltoiden und oszillierenden Schleifmaschinen ist die Sohle. In der Form ähnelt es dem Buchstaben Delta (daher der Name des Instruments). Das Modell ist ideal zum Schleifen in Ecken und anderen schwer zugänglichen Stellen für Pendel-, Exzenter- und insbesondere Bandschleifmaschinen.

Wegen der geringen Größe der Sohlen sind sie zum Schleifen kleiner Flächen bestimmt. Für das Deltoid-Modell können Sie eine Sohle in Form eines Spatels erwerben, der für die Reinigung alter Farben, Lacke, insbesondere von Stühlen, geeignet ist.

Was ist zu beachten?

Bei der Wahl des Deltoidmodells ist es notwendig, die Schwingungsamplitude (Oszillation) – in Millimetern angegeben – 1-2 mm zu analysieren. Je höher der Wert, desto mehr weicht die Software ab. Das Werkzeug arbeitet effizienter.

Modellübersicht

  1. Das DeWalt D26430 Modell ist für Profis konzipiert, es garantiert hohe Schleifleistung, Polieren in Ecken, Kanten, schwer zugänglichen Stellen, auf kleinen Flächen. Das Design ermöglicht ein sanftes Manövrieren und präzises Schleifen. Das Staubsammelsystem gewährleistet eine bequeme Bedienung.
  2. Das Modell Bosch PSM 18 Li ist für den Heimgebrauch konzipiert und verfügt über einen geteilten Schleifschuh, eine Delta-Drehspitze, die eine optimale Nutzung von Schleifpapier ermöglicht. Die integrierte Absaugung transportiert den Staub direkt in den Mikrofilterbehälter und sorgt so für einen staubfreien Betrieb. Der Akku-Schleifer garantiert nahezu unbegrenzten Betrieb – ohne lästige Kabel.

Zusammenfassung

Wenn Sie entscheiden, welcher Schleifer besser ist, müssen Sie Ihre eigenen Bedürfnisse analysieren und sie mit den Funktionen der Schleifer vergleichen. Verschiedene Modelle sind für verschiedene Arbeiten geeignet.

  1. Die Farbbandmaschine ist äußerst effizient und behandelt schnell große Flächen. Zum Beispiel kann eine dicke Farbschicht schnell von Holzoberflächen entfernt werden. Das Design zeichnet sich durch hohe Nennleistung aus. Die Maschine ist extrem einfach zu bedienen, sicher.
  2. Exzenterschleifer – zum Schleifen von flachen, gerundeten Oberflächen. Es hat die höchste Genauigkeit. Die Sohle erreicht jedoch schwer erreichbare Stellen, Ecken. Die manuelle Maschine ist mit einer Kreisscheibe ausgestattet, die je nach Druck in oszillierender und rotierender Bewegung arbeitet. Einfach zu bedienen, erfordert aber etwas mehr Aufmerksamkeit als oszillierend. Das Werkzeug wird mit beiden Händen gehalten. Dank der Kombination von zwei Bewegungen der Platte ist das Modell effizient, schnell, produktiv, bei geschickter Anwendung hinterlässt es keine sichtbaren Spuren des Schleifens.
  3. Oszillationsschleifer wird für große flache Oberflächen verwendet, glättet perfekt die Oberfläche, die Arbeit hängt von der Dicke des Schleifpapiers ab. Die beste Wahl für Anfänger, einfach zu bedienen, sicher, erfordert keine besondere Aufmerksamkeit.
  4. Die Deltamaschine – eine kleine dreieckige Sohle erleichtert das Arbeiten auf Oberflächen, die für große Schleifmaschinen unzugänglich sind. Die kleine Sohlenfläche macht das Modell für die Bearbeitung großer Flächen unwirksam.

schleifer holz,

Check Also

Montiertes Regal für Mikrowelle an der Wand, Foto, wie man es selbst macht

Stadt Wohnungen sind oft klein, und die Küche in ihnen und unterscheidet sich nicht in …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir